obere Linie

Quick Links
Startseite
Foren
Periodensystem
Spass

Powersuche

Werbung
 

 

Molgewichtsberechnung

Formel eingeben:


Anleitung

Formel ganz normal eingeben. Bitte keine Ladungen (+,-) angeben. Bei reellen Zahlen Komma und nicht Punkt verwenden. Hydratwasser werden falls angegeben berücksichtigt. Im folgenden sind ein paar Beispiele angeführt:

K3[Fe(CN)5NO].2 H2O entspricht K3[Fe(CN)5NO].2H2O
5 H2O entspricht 5 H2O oder 5H2O
O,5 NaCl

Hintergrund
Die Einheit Molgewicht (auch Molekulargewicht oder Molekularmasse) geht von einem Molekül aus und bezeichnet die Summe der Atommassen aller Atome, die an dem Aufbau des speziellen Moleküls beteiligt sind. Dazu muss man alle Atommassen des Moleküls addieren. In der Praxis ist es wichtig das Molgewicht zu kennen, weil man damit bei Stoffen wie beispielsweise Salzsäure die richtige Konzentration einstellen kann (z.B. 0,1 molar) und die benötigten Mengenverhältnisse für eine Reaktion bestimmen kann.


Navigation

Forum
Chemie Fachfragen
Chemie Studium
Namensreaktionen
Datenbanken
Wissen Online
Wissenswertes
Strukturformeln
Periodensystem
Molgewichtsberechnung
Sicherheit
Protokolle
Skripten
Chemie-Hochschulen
Uni Umfrage
Links Übersicht
Allgemein
Datenbanken
Job
Newsletter
Software
Studentenseiten
Studium
Bücher Rezensionen
Software Rezensionen
Über diese Seite
Das Team
Feedback
Fanshop
Logos
Spass
© Ondrej Burkacky 2000-2015 - Impressum/Haftungsausschluss
unterer Rahmen